Details

Gletscherarchäologie


Gletscherarchäologie

Kulturerbe in Zeiten des Klimawandels

von: Thomas Reitmaier

22,99 €

Verlag: WBG Theiss
Format: PDF
Veröffentl.: 24.06.2021
ISBN/EAN: 9783806243819
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 112

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Gletscher schmelzen - und bringen auf der ganzen Welt archäologisch interessante Objekte zum Vorschein, die während Jahrzehnten, Jahrhunderten oder Jahrtausenden im Eis lagerten. Denn schon seit der Urgeschichte hinterlassen Menschen Spuren im Hochgebirge. Der kulturhistorische Wert solcher «Eisfunde» ist bedeutsam. Sie erzählen Geschichten aus der Vergangenheit und tragen bei zur Klärung von Forschungsfragen. Weshalb waren Menschen in den Alpen und auf Gletschern unterwegs? Mit welcher Ausrüstung? Was wissen wir über ihren Alltag, ihr Wirtschaften, ihr Zusammenleben? Ein internationales Team von Archäologinnen, Historikern, Geographen und Experten aus weiteren Disziplinen beleuchten diese und weitere Fragen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die zurückgehenden Gletscher sind eine große Herausforderung für das junge Fachgebiet der Gletscherarchäologie. Denn organisches Material zerfällt schnell, wenn es mit Luft in Kontakt kommt.
Um möglichst wenige Funde zu verlieren, möchte das Buch für die Anliegen der Gletscherarchäologie sensibilisieren. Wie erkennt der Berggänger einen interessanten Fund als solchen? Wie sollte sich die Alpinistin bei einem Fund verhalten? Wie können neue Techniken oder digitale Hilfsmittel die Archäologie unterstützen?
5 Inhalt
Vorwort
6 Ötzi war nicht allein!
Eine Einfuhrung
8 Archäologie im Eis
Auch 30 Jahre spater
14 Ötzi – noch immer voller Rätsel
Brucken statt Barrieren
22 Südtiroler Passagen
Muli, Bergbau, Tante Ju
28 Im Hochgebirge Österreichs
Ungefiltert und erschutternd
34 Spuren des Gebirgskriegs in Trentino
Strahler, Hirten, Alpinisten
39 Gletscherfunde in der Schweiz
Seit der Bronzezeit
49 Gebirgspässe in Savoyen
Rentierjager, Wikinger & Co.
54 Eisarchäologie in Norwegen und Schweden
Juwel statt eisiger Einode
64 Grönlands gefrorene Vergangenheit
Von der Speerschleuder bis zur
Musketenkugel
70 Gefrorene Geschichten Nordamerikas
Erfahrungsbericht einer
Wissenschaftlerin
81 Jenseits der 5000 Meter
Gipfelheiligtumer der Inka
86 Sakrale Orte in den Nordanden
Wettlauf mit der Erosion
90 Schmelzendes Kulturerbe in den mongolischen Steppen
Die »Marmormumie« vom Mount Everest
95 Forschung in extremen Höhen
Schlusswort
104 Vergangenheit nutzen, um Zukunft zu gestalten
106 Glossar
108 Autorinnen und Autoren
109 Literatur
112 Bildnachweis
Thomas Reitmaier ist Kantonsarchäologe des Archäologischen Dienstes Graubünden. Seit 2006 ist er darüber hinaus Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abt. Ur- und Frühgeschichte der Universität Zürich.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Welt der Kelten
Die Welt der Kelten
von: Arnulf Krause
EPUB ebook
9,99 €
Die Amazonen
Die Amazonen
von: Hedwig Appelt
PDF ebook
15,99 €
Die Amazonen
Die Amazonen
von: Hedwig Appelt
EPUB ebook
15,99 €