Details

Die Europäische Zentralbank. Über ihre Relevanz und Problematik in der europäischen Wirtschaftspolitik


Die Europäische Zentralbank. Über ihre Relevanz und Problematik in der europäischen Wirtschaftspolitik


1. Auflage

von: Sebastian Caspari

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: EPUB, PDF
Veröffentl.: 25.11.2015
ISBN/EAN: 9783668095335
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 15

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 14, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Seminar "Internationale Beziehungen", Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegenden Hausarbeit befasst sich mich mit der Europäischen Zentralbank, dem Herzstück des Europäischen Systems der Zentralbanken. Im Folgenden soll auf die Organisation und Relevanz der EZB im europäischen Wirtschaftsregieren sowie auf die Problematik Ihrer Unabhängigkeit eingegangen werden. Aufgrund der Übertragung der Währungs- und Geldpolitik von den an der Währungsunion beteiligten Staaten auf eine autonome EZB, war es notwendig einheitliche Strategien und Instrumente einzuführen. Somit hat sich die Europäische Zentralbank dazu verpflichtet, alle ihr übertragenen Zentralbankaufgaben effektiv und unabhängig zu erfüllen.

Die Arbeit gibt einen Überblick über die Entstehung der EZB, ihre Aufgaben und die Organisationsform. Im Anschluss werden die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank erläutert und die Frage diskutiert, welche Bedeutung die Unabhängigkeit dieser Finanzinstitution hat und welche Rolle die Bank in der Finanzkrise spielte.

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 14, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Seminar "Internationale Beziehungen", Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegenden Hausarbeit befasst sich mich mit der Europäischen Zentralbank, dem Herzstück des Europäischen Systems der ...
1. Einleitung

2. Die EZB
2.1 Gründung der EZB
2.2 Welche Aufgaben hat die EZB?
2.3 Organe der EZB
2.3.1 Organisation
2.3.2 Das Direktorium
2.3.3 Der EZB-Rat
2.3.4 Der Erweiterte EZB-Rat
2.4 Die Geldpolitik der EZB
2.4.1 Zweistufige vs. einstufige geldpolitische Strategie
2.4.2 Instrumente
2.4.3 Zwischenziele

3. Unabhängigkeit der EZB
3.1 Merkmale der Unabhängigkeit
3.2 Funktionelle Unabhängigkeit
3.3 Institutionelle Unabhängigkeit
3.4 Finanzielle Unabhängigkeit
3.5 Personelle Unabhängigkeit
3.6 Ist die EZB wirklich unabhängig?

4. Rolle der EZB in der Finanzkrise

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Sind wir Deutschland?
Sind wir Deutschland?
von: Stefan Laetsch
PDF ebook
33,00 €
Transnationale Gerechtigkeit und Demokratie
Transnationale Gerechtigkeit und Demokratie
von: Peter Niesen, Andreas von Staden, Jens Steffek, Klaus Dieter Wolf, Ayelet Banai, Nicole Deitelhoff, Sabrina Engelmann, Rainer Forst, Dorothea Gädeke, Frank Nullmeier, Miriam Ronzoni
PDF ebook
27,99 €
Demokratie und Umweltkrise
Demokratie und Umweltkrise
von: Forum Wissenschaft & Umwelt
PDF ebook
15,99 €