Details

Analyse der Einflussfaktoren auf den Bitcoin-Preis


Analyse der Einflussfaktoren auf den Bitcoin-Preis


1. Auflage

von: Narek Cicek

29,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 29.07.2021
ISBN/EAN: 9783346452139
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 61

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Masterarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,5, International School Of Management, Standort Frankfurt, Veranstaltung: Master Thesis, Sprache: Deutsch, Abstract: Abkürzungsverzeichnis
1 Einleitung
1.1 Ausgangssituation
1.2 Forschungsfrage
1.3 Struktur der Arbeit
2 Bitcoin
2.1 Begriffliche Abgrenzung
2.2 Ursprung und zeitliche Entwicklung
2.3 Eigenschaften
2.3.1 dezentralisiert / Peer-to-Peer
2.3.2 Trust Minimized / Permissionless / Open Source
2.3.3 Immutable / Censorship Resistant
2.3.4 Disinflationary/ Hard Coded Monetary Policy/ Scarcity
2.4 Investment Case
2.4.1 Safe Haven Asset
2.4.2 Portfoliodiversifikation
2.4.3 Alternative Asset
3 Preisliche Einflussfaktoren
3.1 Interne Einflussfaktoren / intrinsischer Wert
3.2 Externe Einflussfaktoren
3.2.1 Angebot und Nachfrage verbunden mit Nachfrageschocks
3.2.2 Bitcoin Mining
3.3 Sonstige Einflussfaktoren
3.3.1 Tether
3.3.2 Bankarbeitstage
4 Empirischer Teil
4.1 Methodik
4.1.1 Returns
4.1.2 Schiefe und Kurtosis
4.1.3 Arithmetisches Mittel und Median der täglichen Returns
4.1.4 Korrelation der Handelsvolumen
4.2 Ergebnisse
4.2.1 Returns
4.2.2 Schiefe und Kurtosis
4.2.3 Arithmetisches Mittel und Median der täglichen Returns
4.2.4 Korrelation der Handelsvolumen
4.3 Diskussion
5 Fazit und Ausblick
5.1 Welche Einflussfaktoren beeinflussen den Bitcoin-Preis?
5.2 Grenzen dieser Arbeit

Einleitung

Durch die Erfindung des Internets und der dadurch entstandenen Möglichkeit, Daten und Informationen jederzeit weltweit abzurufen und auszutauschen, wurden bereits viele disruptive Innovationen ermöglicht, gegen die traditionelle Märkte und Unternehmen große Schwierigkeiten haben zu konkurrieren. Eine kleine Auswahl der Unternehmen, welche bereits seit vielen Jahren gewachsene Märkte und Unternehmen disruptieren, sind bei-spielsweise der Onlinehandel, welcher aufgrund günstigerer Preise und besserer Vergleichbarkeit der Preise dem Einzelhandel immer mehr Marktanteile abnimmt. Start Ups wie Airbnb greifen die Immobilienvermietungsbranche an, indem sie als Plattform neben der traditionellen Miete eine kurzzeitige Untervermietung radikal vereinfachen und nicht zuletzt Uber, das über eine einfache App das Personenbeförderungsmonopol von Taxibetreibern und ähnlichen Verkehrsmitteln angreift.
In diese Liste, der durch das Internet ermöglichten, disruptiven Erfindungen reiht sich nun auch das Bitcoin-Netzwerk ein, welches ein enormes Potential besitzt, unser Verständnis von Geld und Investments, wie wir es bisher kennen, grundlegend zu verändern.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

The Beginnings of Political Economy
The Beginnings of Political Economy
von: Jürgen Backhaus
PDF ebook
117,69 €
Integration, Growth, and Cohesion in an Enlarged European Union
Integration, Growth, and Cohesion in an Enlarged European Union
von: John Bradley, George G. Petrakos, Julia Traistaru
PDF ebook
181,89 €